Arbeitsschutz

Warum moderner Arbeitsschutz jeden Euro wert ist

5 wichtige Gründe, jetzt Budget für 2022 bereitzustellen

5 Minuten03.09.2021

Erfolgreiche Unternehmen investieren jährlich einen angemessenen Betrag in die Sicherheit ihrer Mitarbeitenden. Es gibt 5 gute Gründe, warum auch Sie dies tun sollten und warum Arbeitsschutz im Jahr 2022 moderne Lösungen braucht, die Ihr Unternehmen nachhaltig voranbringen.

1. Digitalisierung (be)trifft auch den Arbeitsschutz

Investieren in Arbeitsschutz Wert kommunizieren

Bit für Bit verändert sich die Arbeitswelt

Das enorme Potenzial der Digitalisierung für den betrieblichen Arbeitsschutz wird oft noch nicht ausgeschöpft. Zeitgleich werden die gesundheitlichen Risiken des räumlich und zeitlich flexiblen Arbeitens unterschätzt. Durch Investition in entsprechendes Wissen und die richtigen Technologien schützen Sie Ihre Mitarbeitenden und machen Ihr Unternehmen fit für die Zukunft. Mehr Informationen finden Sie im Artikel "Digitalisierung im Arbeitsschutz".

 

Mehr erfahren

2. Der Return on Prevention beträgt 2.2

Erfolgs- statt Kostenfaktor

Der wirtschaftliche Erfolg von Arbeitsschutz ist messbar und kann über den sogenannten RoP (Return on Prevention) berechnet werden. Eine Studie der DGUV kommt zu dem Ergebnis, dass der RoP-Faktor 2.2 beträgt. Jeder in Prävention investierte Euro bringt also betriebswirtschaftlich gesehen 2,20 Euro ein. Mehr erfahren Sie im Artikel "Wie Sie den Wert von Arbeitssicherheit an die Geschäftsführung kommunizieren".

 

Mehr erfahren

 

3. Es gibt All-In-One-Lösungen für Ihr Budget

Unterschiedliche Schwerpunkte - Ein Budget

Sie brauchen nicht mehrere Budgettöpfe, um alle relevanten Ausgaben eines modernen HSE-Managements abzudecken. Software-Lösungen bündeln eine Vielzahl von Schwerpunkten wie z.B. Unfallmeldungen, Gefahrstoffe, Audits oder Unterweisungen und sind modular aufgebaut. Mehr darüber erfahren Sie im Whitepaper "Ihr Weg zur richtigen HSE-Software".

 

Mehr erfahren

 

4. Erfolgreiche Unternehmen machen es vor

5. Arbeitsschutz ist ein lukratives Investment

Arbeitsschutz Investment Case

HSE – Investment Case

Sie können Ihr Budget für Arbeitsschutz als Investment Case betrachten. Dafür nehmen Sie anhand der finanziellen Kennzahlen Ihrer Ist- und Soll-Szenarios eine Analyse des langfristigen Cashflows Ihrer Investition vor und berechnen den Nettobarwert des Projekts, die Amortisationszeit sowie die prozentuale Kapitalrendite. Mehr dazu erfahren Sie im Artikel "HSE-Investment Case".

 

Mehr erfahren

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Arbeitsschutz

Live Webinar: Lieferkettengesetz

Teilnahme sichern
Arbeitsschutz

Live Webinar: Lieferkettengesetz

Teilnahme sichern
Arbeitsschutz, Audits

Hopfen und Malz für eine gelungene Sicherheitskultur

Ade, Listenchaos! Willkommen, Transparenz und bessere Zusammenarbeit! Mit digitaler Unterstützung krempelt ein QHSE-Leiter den Arbeitsschutz um und sorgt via QR-Codes für mehr Meldungen im Betrieb.

Success Story lesen

X